Montage- und Demontageanleitung

Dank des innovativen Designs kannst Du Deine Schuhe schnell und einfach zusammen- und auseinanderbauen.

Das neuartige Designkonzept erlaubt es Dir, die Bögen und/oder Multibänder so anzupassen, dass die Stärke des Reboundsystems genau richtig für Dich ist. Außerdem kannst Du Deinen Aerower Jumper1-Schuhen durch Kombination verschiedener Farben eine individuelle Note verleihen. Den Möglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Wenn Du Deine Schuhe bereits zusammengebaut bestellt und geliefert bekommen hast, kannst Du den nächsten Schritt überspringen. Für das spätere Auseinanderbauen der Schuhe solltest Du die Anleitung jedoch trotzdem lesen.

Was ist im Lieferumfang der Aerower Jumper1-Schuhe enthalten?

Du wirst gleich sehen, wie einfach sich Deine Aerower-Schuhe Zusammen- und Auseinanderbauen lassen! Wir empfehlen Dir, beim Zusammen- und Auseinanderbauen der Schuhe Schutzhandschuhe zu tragen. Die Montage ist im Sitzen oder Knien am einfachsten.

Abbildung 1

Abbildung 1.

Setze einen der Bögen (Arcs) an seine Position an der Unterseite des Stiefels. Das Aerower-Logo sollte dabei zur Spitze zeigen. Setze dann den Stoßdämpfer auf den Bogen, so, dass Du den Namen "Aerower" lesen kannst. Achte dabei darauf, dass die Löcher für die Schrauben im Stoßdämpfer (Bumper) passgenau auf die Löcher am Bogen treffen. Wenn alles richtig montiert ist, liegen die Bohrlöcher für die Schrauben, die sich am Stiefel befinden, sowie die Schrauben-Bohrlöcher am Bogen und am Stoßdämpfer (Bumper) ganz genau aufeinander. Setze in jedes Bohrloch eine Schraube ein und ziehe die Schrauben dann mit dem Innensechskantschlüssel fest. Die Schrauben sollten fest, aber nicht überspannt sitzen, da sonst eventuell der Stoßdämpfer beschädigt werden könnte.

Abbildung 2

Abbildung 2.

Positioniere nun die T-förmige Spitze einer der Sohlen an einem Ende des zweiten Bogens (Arc), wie im Bild gezeigt. Führe die zwei kleinen, runden Stifte in der Mitte der unteren Sohle an die zwei Löcher im Bogen (Arc) und positioniere dann die andere Spitze der Sohle. Drück anschließend die zwei Stifte mit Deinen beiden Daumen in den Löchern fest, wie oben abgebildet.

Abbildung 3

Abbildung 3.

An einem Ende der Bögen (Arcs) und des Multibands befinden sich zwei kurze Linien. Sie zeigen die korrekte Position an, die eingehalten werden muss, damit die Secure Arc-Fastening-Technologie wirken kann und so das Reboundsystem in seiner sicheren Position hält.

Abbildung 4

Abbildung 4.

Halte den Bogen (Arc) an der Seite mit den Linienmarkierungen fest (siehe Abbildung) und biege ihn leicht, um ihn zu montieren.

Abbildung 5

Abbildung 5.

Befestige das unmarkierte Ende des Multibands am unmarkierten, am Schuh befindlichen Ende des Bogens (Arc). Befestige dann das unmarkierte Ende des zweiten Bogens (Arc) (an dem sich die Sohle befindet) am anderen Ende des Multibands. Drücke auf den oberen Teil des Bogens (Arc), um das andere Ende des Multibands zu positionieren.

Abbildung 6

Abbildung 6.

Dreh den Stiefel um und versichere Dich, dass das Multiband nicht verrutscht ist. Gehe dann mit der anderen Seite genauso vor.

Abbildung 7

Abbildung 7.

Jetzt hast Du einen Schuh fertig montiert. Überprüfe, ob die Markierungen in Form der zwei Linien an der Unterseite des Bogens und des Multibands sich im vorderen Teil des Schuhs befinden. Die Markierungen an der Oberseite des Bogens (Arc) und des Multibands sollten sich an der hinteren Seite des Schuhs befinden, wie in der Abbildung gezeigt.

Wiederhole alle Schritte für den zweiten Schuh.

Um sicherzugehen, dass alle Teile richtig befestigt sind, nimm den Schuh in die Hand und schlage ihn einmal kurz mit der Sohle nach unten auf den Boden.

Jetzt bist Du startklar! Der grenzenlose Spaß mit Deinen Aerower-Schuhen kann beginnen!